Mit meinem Schreibservice habe ich mich auf juristische und geschäftliche Schreibarbeiten nach digitalem Phonodiktat spezialisiert.

Durch die digitale Sprachverarbeitung ist es problemlos möglich, Diktate orts- und zeitunabhängig zu bearbeiten.

Manchmal ist es einfach zu viel. Die Diktate häufen sich, Ihre Schreibkraft ist krank oder im Urlaub oder Sie haben schlicht ein erhöhtes Arbeitsvolumen zu bewältigen.

Trotzdem müssen Ihre Schreibarbeiten fristgerecht und zuverlässig erledigt werden. 

Genau für diesen Fall bin ich mit meinem juristischen Schreibbüro für Sie da. Ich erledige Ihre Schreibarbeiten mit größter Sorgfalt und Vertraulichkeit.

Und Sie? Sie kümmern sich um andere wichtige Aufgaben.

Das Schreiben nach Phonodiktat für Rechtsanwälte gehörte von Anfang an zu meinem Serviceangebot. Und auch heute – nach über 13 Jahren Selbständigkeit als Bürodienstleisterin und insgesamt über 20 Jahren Berufserfahrung – gehört das Transkribieren dieser Texte zu meinen liebsten Tätigkeiten.

Mit meinem juristischen Schreibbüro erledige ich Ihre Schreibarbeiten nach Phonodiktat, aber auch die Nachkorrektur von Spracherkennungs-Rohtexten. Und dies schnell, unkompliziert und zuverlässig – je nach Uhrzeit des Auftragseingangs und des Diktatvolumens auch am selben Werktag, am Wochenende oder an Feiertagen. Mit dem Express-Service sogar innerhalb weniger Stunden.

Hierbei ist mir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, Sorgfalt und absolute Geheimhaltung besonders wichtig.

Voraussetzung auf Kundenseite ist  lediglich die Möglichkeit, Diktate digital aufzuzeichnen. Der Datenaustausch erfolgt unkompliziert und verschlüsselt über das Kundenportal, auf Wunsch aber auch per E-Mail, Cloud-Zugang oder Ihr eigenes System.

Die Bearbeitung bzw. das Abspielen Ihrer Diktate erfolgt mit DictaNet Office bzw. mit ExpressSribe Pro in Verbindung mit Microsoft Word, so dass alle gängigen Audioformate von mir bearbeitet werden können.

Ihre Vorteile

  • Flexibilität
    Ihre Aufträge werden bearbeitet, egal wo Sie sich gerade befinden und was Sie gerade tun.

  • Kalkulationssicherheit
    Durch die transparente Abrechnung wissen Sie von Anfang an, wie viel Ihr Auftrag kostet.

  • Persönliche Zusammenarbeit
    Ich arbeite persönlich für Sie. So kann ich individuell auf Ihre Wünsche eingehen.

Beim Outsourcing Ihrer Schreibarbeiten fallen – im Gegensatz zu einer Festanstellung – keine Fixkosten (z.B. Lohnkosten, Arbeitsplatz, technische Ausstattung, anteilige Miet- und Heizkosten) an, wodurch die Erledigung durch ein externes Schreibbüro oft günstiger ist, als die Schreibarbeiten vor Ort erledigen zu lassen.

Ich bestätige gerne, dass unsere Zusammenarbeit "wirklich stets zu meiner vollsten Zufriedenheit" funktioniert (wie man in Arbeitszeugnissen so schön, wie grammatikalisch falsch, formuliert, wenn man die Note 1* vergeben will).

Reiner Hoffmann Rechtsanwalt, München

Frau Lankes erledigt die Aufträge stets termingerecht und in sehr guter Qualität. Ich bin mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden.

Helmut Grenz Rechtsanwalt, Speyer

Wir arbeiten seit mehreren Monaten mit Frau Lankes zusammen und sind sehr zufrieden. Frau Lankes arbeitet äußerst schnell, zuverlässig und fehlerfrei und mit einem sehr guten Prozessablauf. Unbedingte Empfehlung!

Finkbeiner & Druckenbrodt Rechtsanwälte PartG mbB, Reinbek

    Wie arbeiten wir zusammen?

    Sie kontaktieren mich über das Anfrageformular und ich prüfe entsprechend Ihren Angaben meine Kapazitäten. Anschließend schließen wir die entsprechenden Verträge ab und wenn alle Details geklärt sind, übermitteln Sie mir Ihre Diktate über das Kundenportal und ich beginne mit der Transkription. Nach der Fertigstellung laden Sie Ihre Word-Dateien einfach und sicher zur weiteren Bearbeitung herunter.

    Die Kostenabrechnung ist für Sie dabei vollkommen transparent und erfolgt pro angefangener Audiominute. So wissen Sie schon im Voraus ganz genau, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

    Die Bearbeitung Ihrer Schreiben erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Werktagen nach Auftragseingang. Nach Absprache ist selbstverständlich auch eine schnellere Bearbeitung möglich.

    Eigentlich mach ich Bewertungen nicht, die mit 5 Sternen enden. Und eigentlich gebe ich keine eigenen Bewertungen ab. Aber: Ich dürfte einer der ersten Kunden von Frau Lankes sein. Seit vielen, vielen Jahren kann ich mich nun auf sie verlassen. Das gibt ein sehr gutes Gefühl. Deshalb kann und will ich keine andere Bewertung als fünf Sterne vergeben. Und das wie gesagt seit vielen, vielen Jahren.

    Vielen Dank dafür, dass ich ein gutes Gefühl bei der Zusammenarbeit haben darf!

    Jürgen Hägele Rechtsanwalt, Crailsheim

      Ihre Investition

      Transkription / Schreiben nach Diktat

      1,50 €
      Juristische/geschäftliche Korrespondenz nach (Phono-) Diktat. Abrechnung pro angefangene Audiominute.

      Die Bearbeitung Ihrer Diktate erfolgt i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen nach Auftragseingang.

      Transkription / Schreiben nach Diktat (24-Stunden-Service)

      1,90 €
      Der 24-Stunden-Service kann nur von Montag bis Freitag und bei einer Bandlaufzeit von max. 45 Minuten garantiert werden.

      Transkription / Schreiben nach Diktat (Express-Service)

      2,40 €
      Bearbeitung Ihrer Diktate innerhalb von 6 Stunden nach Auftragseingang.

      Der Express-Service kann nur von Montag bis Freitag und bei einer Bandlaufzeit von max. 30 Minuten garantiert werden.

      Auftragseingang bis spätestens 10 Uhr vormittags nach vorheriger Absprache per E-Mail.

      Nachkorrektur von Spracherkennungs-Rohtexten

      1,20 €
      Abgleich/Korrektur von Audio- und Word-Datei.

      Keine Vertragslaufzeit, kein Mindestvolumen. Abrechnung gesammelt zum Ende des Monats oder bei Ende eines zeitlich begrenzten Projektes. Bearbeitung innerhalb von zwei Werktagen nach Auftragseingang. Bei Bearbeitung innerhalb von 24 Std. fällt ein Eilzuschlag von 50 % an.

      Die Abschrift von Originaldokumenten ist sehr individuell (z.B. handschriftliche Dokumente oder Dokumente in gedruckter Schrift).

      Deshalb kann hier kein pauschaler Preis genannt werden.

      Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte füllen Sie hierzu das Anfrageformular aus und senden mir hierüber auch eine Beispielseite zu.

      Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % Umsatzsteuer. Für sämtliche Verträge gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

      Welchen Vorteil hat die Abrechnung nach Audiominuten?

      Nach wie vor rechnen viele Schreibbüros nach Anschlägen ab. Dies hat aber den Nachteil, dass Sie als Kunde erst nach der Bearbeitung erfahren, wie viel die Transkription am Ende gekostet hat. Denn jedes Leerzeichen, jeder Buchstabe und jeder Absatz werden getrackt und erst danach wird anhand der gesamten Anzahl der geschriebenen Zeichen der endgültige Preis berechnet. Bei der Abrechnung nach Anschlägen kaufen Sie also immer auch ein kleines „Überraschungspaket“ mit.

      Bei der Abrechnung nach Audiominuten wissen Sie dagegen schon bei der Auftragserteilung genau, welche Kosten auf Sie zukommen!

      Vorschau DINA4 1000 Zeichen
      1.000 Anschläge auf DIN A4

      Nachkorrektur von Spracherkennungs-Rohtexten

      Sie nutzen eine Spracherkennungs-Software, wie z.B. die DictaNet-Spracherkennung/Dragon? Gerne übernehme ich die Nachkorrektur Ihrer Spracherkennungs-Rohtexte.

      Denn entgegen den Behauptungen vieler Anbieter arbeitet die automatische Spracherkennung noch immer nicht so genau, dass auf eine Nachkorrektur komplett verzichtet werden kann. Bevor ein Text wirklich verwendet werden kann, ist v.a. bei komplexen Diktaten im juristischen Bereich eine Nachkorrektur zwingend erforderlich.

      Ein häufiger Softwarefehler ist beispielsweise die Falscherkennung der Wörter „ein“ und „kein“ – ein kleiner Buchstabe, der sich groß auswirken kann.

      Hierzu übersenden Sie mir Ihre Audiodatei und den Rohtext (Word). Ich übernehme die Überprüfung für Sie und Sie erhalten das korrigierte Word-Dokument zur weiteren Bearbeitung zurück.

      Ihre nächsten Schritte zu mehr Freiraum

      Sie übermitteln mir Ihre Anfrage über das Anfrageformular. Auf dieser Grundlage prüfe ich meine Kapazitäten.

      Nachdem ich Ihre Anfrage geprüft und mit meinen Kapazitäten abgeglichen habe, übersende ich Ihnen die nötigen Verträge (Schreibservice-Vertrag mit AGB, Auftragsverarbeitungsvertrag, Geheimhaltungsverpflichtung). Diese Verträge können Sie direkt online unterschreiben.

      Nachdem Sie die Schreibservice-Verträge unterzeichnet haben, erhalten Sie ein Willkommenspaket mit folgenden Dokumenten/Daten:

      • Eine kurze Willkommensmail
      • Ein Willkommens-PDF mit Ihren Zugangsdaten für das Kundenportal sowie allen wichtigen Daten unserer Zusammenarbeit

      Nun können Sie sich zum ersten Mal im Kundenportal anmelden. Bitte ändern Sie dort zuerst einmal Ihr Passwort ab.

      Direkt auf der Startseite finden Sie nun ein Onboarding-Formular. Bitte füllen Sie dies so genau wie möglich aus. Denn so arbeiten wir professionell und effizient miteinander und vermeiden unnötige Rückfragen.

      Nun ist alles erledigt. Ab sofort können Sie mir Ihre Diktate über das Kundenportal übermitteln bzw. dort auch abholen.

      Ihre Rechnung erhalten Sie jeweils zum Ende eines Kalendermonats (an meinem jeweils letzten Arbeitstag) oder bei Abschluss eines Projekts.

      Sie bezahlen entweder per Überweisung oder nutzen das bequeme SEPA-Lastschriftverfahren.

      Bearbeitungszeit und Audioformate

      Bearbeitungszeit

      Die Bearbeitung der Schreibaufträge nach Phonodiktat erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Werktagen nach Auftragseingang/Auftragsbestätigung, als Eilauftrag* auch innerhalb von 24 Stunden.

      Die voraussichtliche Bearbeitungszeit wird Ihnen bei Auftragsannahme mitgeteilt.

      Express-ServiceSie benötigen eine noch schnellere Bearbeitung? Dann ist der Express-Service genau das Richtige für Sie. Denn damit erhalten Sie Ihr Schreiben innerhalb von 6 Stunden nach Auftragseingang!**

      *24-Stunden-Service: Montag bis Freitag, max. Band-/Audiolaufzeit 45 Minuten.
      **Express-Service: Bearbeitung innerhalb von 6 Stunden nach Auftragseingang, Montag bis Freitag, Bandlaufzeit max. 30 Minuten, Auftragseingang bis spätestens 10 Uhr vormittags; vorherige Absprache per E-Mail erforderlich.

      Datei-/Audioformate

      Ich arbeite mit DictaNet Office bzw. ExpressScribe Pro. Dadurch können alle gängigen Audioformate bearbeitet werden.

      Ausnahme: *.ds2

      Dieser Dateityp stellt ein herstellerspezifisches Dateiformat der Firma Olympus dar, der bei Benutzung des Olympus DS-2400 verwendet wird. Der Dateityp muss vor Auftragsversand in ein *.dss-Format umgewandelt/konvertiert werden. Eine Beschreibung hierzu kann im Internet heruntergeladen werden.

      Unterstützte Datei-/Audioformate

      AAC, ACT, AIFC (komprimiertes AIFF),AIFF, AMR, APE, AU, CAF (Apple Core Audioformat), DCT (Express Dictate, MSRS etc.), DSP TrueSpeech, DSS,DVF (Sony-Rekorder),DVS (Royal-Rekorder),FLAC, OGG, M4A, MP2, MP3, MPC,MSV (Sony-Rekorder), QCP, RA / RM (RealAudio), SHN, SPX, VOC,VOX, WAV (einschließlich ADPCM, aLaw, GSM 6.10, PCM und uLaw Codecs), WMA